Toshrak’s Call

Wenn ich mich erhebe, aus endlos großer Nacht, werdet ihr alle
erzittern, denn ich bin das Böse. Aus allen Universen, aus allen
Welten, aus allen Ländern und aus allen verderbten Herzen fließt
mir die Macht zu, die euch alle zerstören wird. Wo bleibt der Tapfere,
der sich mir entgegenstellt, wo die Armeen, die mich besiegen wollen?
Wo sind die Gerechten? Wo die Gläubigen? Wo die Märtyrer? Sie
sind alle längst tot. Und nicht einmal ich hatte das Vergnügen, sie
zu vernichten, denn in eurer Grausamkeit hieltet ihr allein den Dolch
in den Händen, um die zu erstechen, die eure Rettung hätten sein können.
Ich allein bin nur der, der erntet, was ihr gesät habt, und ich tue es mit
Vergnügen, denn ich weiß, wie gut ihr alle gearbeitet habt. Alle Tränen
der Unschuldigen sammle ich und trinke das Wasser der Leiden gierig
aus, all das Blut, rein und klar, schöpfe ich ab und verleibe es mir ein,
auf daß es mich nährt und kräftig macht. Verblaßt sind eure Tugenden,
tot eure Götter und vergessen eure Rituale, Gold und Macht sind eure
Götzen geworden, und da ich beides im Überfluß geben kann, werdet
ihr mir dienen, und auf ewig Treue schwören. Ziert ihr euch? So lange
schon habt ihr zu mir gebetet, und es nicht einmal bemerkt. Kommt
heraus, all ihr Gierigen, all ihr Selbstsüchtigen, all ihr Ungläubigen,
und kniet vor mir nieder, eurem wahren Gott, eurem lebendigen Gott.
So einfach ist es für mich, eure trägen, langsamen und bequemen Leiber
wie eine Herde zu steuern, ich nehme euch alle Verantwortung ab.
Wenn ihr das Herz eines Menschen brecht, oder der Liebe den letzten
Dolchstoß gebt, um sie zu verraten oder zu ermorden, dann schätzt euch
glücklich, denn ihr habt das Richtige getan. Wenn ihr stehlt, tut es in
meinem Namen, und ihr braucht euch nicht zu schämen, wenn ihr
mordet, beruft euch darauf, daß ich es befohlen habe, und ihr werdet
keine Schuld fühlen. Bin ich nicht voller Gnade, daß ich euch alle Bürde
nehme? Sagt mir eure Wünsche, so verdorben und schwarz sie auch sein
mögen, flüstert sie mir oder schreibt sie auf, wenn ihr euch nicht traut.
Ich werde sie erfüllen, und nichts dafür verlangen, als euren Gehorsam.
Bin ich nicht grosszügig? Verbreitet diesen Ruf in alle Lande, und
sammelt euch unter meinem Banner.

Advertisements

About sovalkon

I am the Grey Knight.

Posted on January 30, 2012, in Toshrak, Avatar of Darkness and tagged . Bookmark the permalink. Leave a comment.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: