How to be a Mega Superhecht!

Wer möchte nicht ein von den Frauen bewunderter, von seinen Feinden gefürchteter und
von Freunden vergötterter Macho Mega Superhecht (TM) sein? Hier also die einfachen,
aber effektiven Schritte zu Glanz und Glorie:

1.) Schlägervergangenheit haben. Im Grunde ganz einfach, böses Image durch böse
Schlägereien. Von der Jugend an sich durch sämtliche Ghettos prügeln, mal gewinnen,
mal verlieren, Schuld waren sowieso immer die anderen. Jedenfalls ists wie in der
Steinzeit: wer die größte Keule schwingt, kriegt die meisten Girls. In der heutigen
Zeit schicklich ist eine gewisse Reumütigkeit bezüglich der eigenen Brutalo-
Vergangenheit, aber bitte nicht übertreiben! Im Grunde ist man gnadenloser Haudrauf,
der nicht vor Polizei, noch vor drei, ach nein, es waren drölfzigtausend Türsteher
Halt macht!

2.) Immer genug Frauenbilder aufm Handy haben. Man lege sich einen Grundstock von
Frauen zu, die man a) kennt b) gehabt hat c) hat oder d) noch haben wird. Ruhig
ein wenig kreativ mit der Wahrheit arbeiten, schließlich kanns so schnell eh keiner
nachprüfen. Verlangt und vor allem unverlangt allen möglichen Menschen diese Fotos
zeigen.

3.) Immer Recht haben. Egal welches Thema, egal welche Diskussion. Genügend Halb-
wissen über sämtliche Bereiche anhäufen und dann im Talk niemanden mehr zu Wort
kommen lassen. Die anderen haben eh alle Unrecht! Schließlich im Wissen sonnen,
und dies auch allen mitteilen, dass man mit unglaublicher Cleverness jeden im
Gespräch nicht nur deklassiert, sondern auch noch gegen sich selbst ausgespielt hat.

4.) Selbstbewußtsein haben! Bzw. totale Arroganz und Selbstüberzeugung! Ob es nun
Kampfsporterfolge sind, berufliche Superheldenleistungen oder private Herakles-Akte,
alles ist dem eigenen brillianten Ego zu verdanken. Nicht nur physisch ist man
der King, nein, auch mental! Wer braucht Empathie, echtes Wissen, Intellekt oder
sonstigen “schwulen” Kram? Niemand! Alles, was zählt ist die gleißende Sonne der
eigenen Leistungen, die man trotz a) Ghetto-Herkunft und b) Schläger-Image erreicht
hat. Ein Hoch auf einen selbst! Alle anderen können eh nix.

5.) Genügend Reproduktionswillen in die Tat umsetzen! 20 Kinder von ebenso vielen
Frauen ist grade das Minimum. Wen scheren schon Alimente oder sonstige Aufwendungen?
Hauptsache, man hat seinen eigenen genetischen Strang oft weitergegeben. Das ist
Potenz, und die wird in Sozialprestige umgemünzt. Wie, die Beziehungen sind alle
gescheitert? Und viele Anläufe hats gebraucht? Ach, egal, Schuld waren eh die
Frauen, pardon, Weiber, und wer Kritik übt, kriegt eh aufs Maul!

Advertisements

About sovalkon

I am the Grey Knight.

Posted on February 2, 2012, in Mann / Frau. Bookmark the permalink. 1 Comment.

  1. Echt Macho aber suppppper cool geschildert. Weiter so

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: