Dear ZKM: Wünsche an das ZKM Karlsruhe

Liebes ZKM,

ich kenne dich nun schon länger, du bist ein Museum mit guten Ansätzen, aber auch
viel Verbesserungswürdigem, das ist aber bei allem so, was Menschen unternehmen.
Damit du aber weißt, was man besser machen könnte, hier meine Wunschliste an
Verbesserungen:

1.) Ich wünsche mir für jede Ausstellung dreisprachige (Deutsch, Englisch,
Französisch) Infomaterialien und Beschreibungstexte. Dazu ist es sinnvoll,
Texte und Künstlernachweise im Ausstellungsraum a) bequem lesbar in Augenhöhe
anzubringen, b) im Dunklen gut beleuchtet und c) mit großer Schrift, damit
jedes Auge sie erkennen kann.

2.) Ich wünsche mir auch ein einfaches und gut verständliches Leitsystem für
Besucher im ZKM. Denkbar wie am Flughafen, verschiedenfarbige Linien, die zum
Ziel leiten?

3.) Ich wünsche mir einen lückenlos aktuellen und gut übersichtlichen Internet-
auftritt in drei Sprachen (German, English and French), der sehr viel Content
zum Museum und seinen Ausstellungen bietet.

4.) Ich wünsche mir sehr eine größere Sorgfalt im Umgang mit den Menschen, die
an der Basis arbeiten, beispielsweise den Museumsaufsichten. Bitte, ZKM, lass
nicht zu, dass sie von Lautstärke oder Blitzlicht in Ausstellungsräumen taub
und blind werden, und triff kuratorische Entscheidungen auch zum Wohl derer,
die jeden Tag acht Stunden zwischen all der Kunst ausharren (müssen).

5.) Ich wünsche mir ein all-time-favourite Bereich für Familen mit Kindern im
ZKM, in der die kinderfreundlichsten und beliebtesten interaktiven Kunstwerke
aufgebaut sind. Dort haben Kinder das, was sie wollen, ihre Eltern ebenso, und
man hat ein Besucher-Klientel zufriedengestellt, das in “normalen” Ausstellungen
so manches Mal heillos verloren wirkt.

6.) Ich wünsche mir ebenso Loyalität mit all jenen, die mit frechen und bösen
Besuchern Kontakt haben müssen, aber sich dabei tadellos verhalten und dennoch
Ziel der Beschwerde werden. Bitte, ZKM, glaube ihnen und nicht den gelangweilten,
arroganten und gefrusteten Individuen, die nur jemanden suchen, um ihren Ärger
abzulassen.

Gruß,
ich

Advertisements

About sovalkon

I am the Grey Knight.

Posted on April 7, 2012, in Art and tagged , . Bookmark the permalink. Leave a comment.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: