Welcome to the Afterlife

Es wird nicht mehr lange dauern, bis du tot bist. Die Qualen bis dorthin werden
unerträglich sein, Hitze, Kälte, als ob dir Klauen die Eingeweide herausreissen.
Und am Schlimmsten wird es sein, wenn du spürst, wie dein Herz stillsteht,
es aufhört, zu schlagen und du langsam in totale Dunkelheit abgleitest. Wie eine
Ewigkeit wird es dir vorkommen. Glaub mir, wenn ich sage, dass der Tod nur eine
Tür ist, aber DIR wird sie vor der Nase zugeschlagen werden.

Falls du aufwachst, wenn du den Schock des Sterbens hinter dir hast, und bete zu
allen Götter, dass man gnädig sein wird und du NICHT mehr zurückkommst, bist du
einer von uns. Vielleicht wirst du wahnsinnig, dann bist du nicht mehr als ein
Tier, vielleicht aber bist du dir voll bewußt, was du geworden bist, das
ist dann die weitaus schlimmere Strafe. Du wirst aufstehen, du wirst dich im
Spiegel betrachten und du wirst anfangs keinen großen Unterschied feststellen,
die Haut ein wenig blaßer, die Augen nicht so glänzend wie zuvor, und, oh,
keinerlei Körperfunktionen, die du wahrnehmen kannst, weder Atmung noch Herz-
schlag. Das allein treibt einige dann später in die Verzweiflung, aber stell
dir mal einen Toten vor, der Selbstmord begehen will. Lachhaft.

Hab ich vorhin was von nem Spiegel gesagt? Oh ja, wir haben Spiegelbilder, zumindest
am Anfang, später, je mehr die Veränderung beginnt, verwischt es, als hätten wir
eine düstere, grauschleirige Aura um uns herum? Ist es ne beschissene Art von
Magie oder sind wir dunkle Materie Magneten? Ich bin weder abergläubisch, noch
ein verdammter Raketenwissenschaftler. Was noch geschieht? Dir werden alle Haare
ausfallen. Nie mehr rasieren, ist doch schick, nicht? Du spekulierst auf funky
Reißzähne? Vergiss es. Sowohl Zähne als auch Fingernägel werden robuster,
gekrümmt, spitz, scharf, du wirst zu der hässlichen Ausgabe eines Raubtiers
mutieren, mein Freund. Kein verdammter Schönling bist du, und Frauen wirst du
auch keine mehr flachlegen. Deine Sinne schärfen sich, Tageslicht tut dir weh,
Weihwasser jedoch nicht. Aber eins ist seltsam: Menschen mit starkem Glauben,
Leute, die irgendwie stark im Innersten sind, denen kannst du nicht zu nahe
kommen. Also sind wir doch irgendwelche verfickte magische Monstren? Was weiß
ich.

Der Hunger! Dachtest du, es ginge ohne diesen? Blut wirst du als einzige Nahrung
nehmen, saug ne Ratte aus, ja, toll, aber Menschen sind besser, und glaub mir,
du wirst Menschenblut am meisten wollen, es ist wie eine Droge, und du bist der
krasseste Junkie, den es gibt. Am Anfang denkst du vielleicht, niemanden
umbringen zu wollen, dann wirds dir scheißegal. Ich habe Blutorgien gesehen,
da mußte sogar ich wegschauen. Du findest solche Gedanken geil? Bitte, niemand
hält dich auf. Aber rechne damit, dass irgendjemand, und sei es auch nur ein
Konkurrent um das Futter, dir auf die Füße tritt, denn …. ja, du kannst noch
krepieren. Und dann wars das für immer. Wieviele sind schon an ihrer eigenen
Überschätzung draufgegangen? Und wieviele sind den Vernichtungskommandos in
die Hände gefallen? Dachtest du, wir hätten keine Feinde? Ha!

Aber paß auf. Einige von uns bemühen sich um ein Leben, ein Unleben, das
anders ist. Es wird die Hölle für dich, wenn du unsere Regeln befolgst. Und
du wirst lernen, zu leiden, denn der Hunger quält dich. Aber wir erkaufen uns
Freiheit vom Zwang, üben Disziplin und gewinnen an Stärke. Wir haben einen
Ethos, wir haben auch einen Glauben, und wir jagen all jene, die uns unser
Schicksal streitig machen. Wir wollen keine Tiere sein, unsere Existenz
ergründen, und menschenwürdig leben. Dummes, ideologisches Geschwätz?
Vielleicht. Geh raus, stille deinen Hunger, und wenn du genug davon hast,
eine Bestie zu sein, komm wieder zu mir. Ich kann dir helfen.

Advertisements

About sovalkon

I am the Grey Knight.

Posted on June 2, 2012, in Vampires and tagged , . Bookmark the permalink. Leave a comment.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: