Die Tannenburg, Nentershausen (Hessen)

Dort fand das Gladiatores Symposium 2012 statt.

Bombige Sache, übrigens. Good Food, mostly good people, und tolle Workshops. Als da
gewesen wären: Mordaxt mit Martin, Rapier mit Frank, Halbschwert/Historisches Tanzen
mit Eike, Langschwert mit Sven, dazu noch Holzbearbeitung mit Volker, Messerkampf,
Sichel-Techniken, Fühlen am Schwert ohne Schwert. Es war viel geboten, dazu noch die
samstägliche Aufgabe, einen fechterischen Ablauf rückwärts (!) einzustudieren, das
wurde dann gefilmt und abends zum Erstaunen aller recht ansehbar vorwärts abgespielt!
Ein Highlight waren die historischen Tänzer, die Bauerntanz/Barock sogar aufgeführt
haben, nach etwa nur 1-2 Stunden Üben! Bravissimo! (Für alle Gladiatores Leute gibts
im internen Forum unter “Symposium 2012” einige kurze Videos davon.)

Auch das Symposium 2013 war ein Erfolg und es gab viele interessante Workshops, wie
etwa Runenlesen, Liköre fabrizieren, Schmieden, Sichel/Langes Messer/Langes Schwert/
Mordaxt Workshops, Freikampfturnier, historisches Tanzen etc.

Advertisements

Posted on September 26, 2012, in Historical Fencing Pics and tagged , . Bookmark the permalink. Leave a comment.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: