Guild Wars 2: Blobbing, Nightcapping, PvD, etc.

Was regt man sich eigentlich auf?

Was zitiert man endlose Litaneien der Fairness, des Learn-to-Play oder
sonstiger PVP-Skilligkeit (oder des Fehlens davon)?

Ich will euch sagen, wie der Hase läuft, und im Keim jegliche Empörung
über Vizunah oder dergleichen ersticken:

they do it, cause they CAN. nuff said.

Zusatz: … and they are allowed to.

Arenanet hat in seiner Weisheit zugelassen, dass volle Server mit hoher
WvW Bevölkerung gegen jene spielen, die weniger Manpower haben, zur
Primetime oder sogar permanent. Dies ist Fakt. Wenn dann also besagte
Server mit viel Manpower blobben, dann tun sie das, weil Arenanet das
explizit nicht verboten hat. Es ist also legitim, nicht gegen die Regeln,
und hat seine Vorteile. Ob es da um Skill geht, interessiert keine Sau.

Man führe sich vor Augen: alles, was nicht verboten ist, seitens Arenanet,
das ist logischerweise erlaubt. Also auch 5vs1, PvD, Nightcapping, Blobbing,
nen Haufn Arrowcarts überall, wo man mag, Spawn-Camping etc. Irgendwelche über-
alterten Ehrvorstellungen zu zitieren, oder faires Fighten einzufordern,
grenzt an romantisierende Lächerlichkeit. Wenn SFR und Vizu koordiniert,
und in TS-Absprache über unsere Ewigen-Garni rutschen, sich das gegenseitig
in die Hände spielen, wie in der Vergangenheit schon geschehen, dann
tun sie das, weil … genau, sie es können. So abgedroschen
blöde dieser Spruch auch ist.

Wenn man auf etwas sauer sein will, dann bitte auf das bescheuerte und
keinesfalls sinnvolle Matchmaking System von Arenanet, auf fehlende Balance
im WvW, eine überlastete Engine bei Mass Fights, und die Vernachlässigung
sämtlicher Verbesserungen des World-vs-World zugunsten langweiliger PVE-
Inhalte, diverser Gem Store Einnahmen und kindischer Minispiele. Wendet
euch mit all eurer Kritik an die Macher von Arenanet, die statt wirklicher
Patches ellenlange Bugfixlisten veröffentlichen, wichtige Wunden im
Klassendesign (random example: engineer turrets, sad state of power ranger)
vernachlässigen und Spielerfeedback zum WvW vielleicht gerne lesen, aber
wohl entweder keine Ressourcen haben, dies zu prüfen sowie umzusetzen oder
es schlichtweg ignorieren.

Mittlerweile ist die total bescheuerte Situation aufgetreten, dass viele
Server absichtlich im WvW versagen wollen, um ja nicht die bedauernswerten
Leute zu sein, die dann in der Goldliga gegen die Übermacht-Server ran
müssen. Allein hier wird all der ganze Schwachsinn im Design höchst
offenbar. In jedem anderen Game wäre der Konkurrenzkampf um die Spitze
voller Ehrgeiz, Motivation, und das bei allen, die beteiligt sind. So
nicht hier, und das alles aufgrund obiger Defizite, nachtaktiver Franko-
Kanadier, die auf europäischern (!) Servern den Franzosen bereitwillig
Schützenhilfe leisten und sonstiger Designschnitzer, die nun schon
ungelöst sein Erscheinen von Guild Wars 2 bestehen.

Wieso ich noch WvW zocke? DAS ist einen gesonderten Artikel wert,
den man ungefähr so nennen könnte: “Opportunismus tut gut – Zerg
Surfing and Smallscale Roaming, WXP-Beutel-Karma-Farm-Wege aus der
Tristesse”.

Advertisements

About sovalkon

I am the Grey Knight.

Posted on October 17, 2013, in Guild Wars 2 and tagged , , , . Bookmark the permalink. Leave a comment.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: