Guild Wars 2: WvW Opportunismus

Tagchen!

Wie also kann ich guten Gewissens weiterhin das verkorkste WvW in Guild Wars 2
spielen? Wie mich motivieren, Spielspaß entdecken oder vermehren, wenn wir alle
um die Unzulänglichkeiten dieses Spielmodus wissen?

Easy!

WvW Opportunismus, oder die Kunst, nur das zu machen, was wirklich launig ist!

Sicher wird man dann von allen gesteinigt, die sabbergeifernd von irgendwelchem
Gruppenspiel und Commandern faseln, die eine Community beschwören, die doch seit
dem Weggang großer, erfolgreicher Gilden eh nur minimal hochgehalten wird, oder
die “Für Kodash!” geifern, das sowieso wieder mal unter die Räder kommt, wenn
endlose Vizu, SFR, Piken, oder was-weiss-ich-Wellen auf sie zurollen.

Egal!

Schnapp dir deinen Charakter, log ins WvW ein, analysiere die Lage, und tue nur,
was gut für DICH ist. Sei opportunistisch, surfe den Zerg, greife deine Belohnungen
ab, leeche to your Heart’s content, besorg dir nen paar Beutel, ob das nun faire
1v1 oder 5v1 sind, schnurz, Hauptsache, du siegst, horte dein Karma, dein Gold,
deine WXP. Haste den fähigen Commander auffer Karte, hey, wieso dann nicht mit-
machen, die Erfolgsaussichten sind groß! Haste Monsterblobs gegen dich, vergiß
das Verteidigen, greif dir Nachzügler, erobere kleinere Dinge zurück, zelebriere
den Guerilla-Krieg! Manchmal macht sogar Gezergt-werden am eigenen Spawn nen
Heidenspaß, wenn der doofe Gegnerzerg einen bis zu den Wachen verfolgen will,
und zapp!, dann einige der Naps liegen. Good Times.

Roame smallscale, wie die selbsternannten PVP-Roxxor sagen, haste Kumpels, ziehe
los, such dir nen paar nette Fights, vielleicht auch gegen andere Roamer, bleib
den laggenden Zergs fern, soweit du es kannst, drehe Lager, kille Wachen, trolle
Gegner oder eigene Spieler, mach dir ne nette Zeit! Biste lustig, gehste in den
Kodash-TS, hörste den ganzen Besserwissern und taktischen Genies zu, amüsierste
dich über tödlich-derbes Geschwall oder kicherst in dich rein, wenn verbale
Dauerpubertierer zum x-ten Mal “Alta!” rumbrüllen. What’s not no like? Nerd
Rage ist da nur noch das süße Topping auf der akustischen Belustigungstorte.

Für die ganzen obigen nette Witzigkeiten brauchste nur eins: Beweglichkeit,
also Mobility, denn du willst nicht sinnlos gegen zergende Monsterfeindblobs
draufgehen. Dazu noch ne Portion Evasion und/oder Stealth, denn du magst auch
Sterben nicht, das vermindert sowohl deine Laune als auch deinen Spielspaß.
Such dir ne Profession aus, die dir beides bietet, statte sie vernüftig aus
und los kanns gehen! Spiele sinnvoll, erkenne die Lage frühzeitig, und
vermeide so, beim Wipe der eigenen Mannschaft sinnlos mitzuwipen! Arbeite
mit anderen dann zusammen, wenn du weißt, dass sie spielen können, wenn es
um Ziele geht, die dir auch nützen und mach dich ausm Staub, wenns zu
brenzlig wird. Ist das feige? No Way. Es ist … opportun!

Advertisements

About sovalkon

I am the Grey Knight.

Posted on October 19, 2013, in Guild Wars 2 and tagged , , , . Bookmark the permalink. Leave a comment.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: