Fernseh-Bullshit!

Guck ich doch grade Galileo, bzw. sitze am Rechner und recherchiere was,
höre nebenbei den ganzen Terz, weil ich zu faul bin, umzuschalten und auf
einmal packt mich doch die kalte Wut:

BULLSHIT IM FERNSEHEN!

Ja, ja, nix Neues. Aber es mußte ja mal rausgebrüllt werden! Sabbeln die
auf Pro7 irgend ne Dummsülze über männliche oder weibliche Attraktivität,
jedes Mal immer der gleiche schlecht recherchierte, populärwissenschaftliche
Mist, den Otto und Käthe Normalo dann gierig als die einzig geltende
Wahrheit akzeptieren! Doch dem nicht genug, als Wissenschaftssendung
getarnte Sensationsgier-Pseudoinfohäppchen rühren immer wieder die gleiche
miese KotzSpeiWürg-Suppe aus Sex&Crime an, weil die Medienmacher soviel
Zuschauer-Bedürfnis-Statistik gefressen haben, dass ihnen schon ganz übel
davon geworden ist!

Aber ja, man kann ja jederzeit selektiv fernsehen. Und vielleicht sogar ganz
auf die Glotze verzichten. Doch irgendjemand sollte sich dem widerlichen
Bullshit entgegenstellen, sich ihm aussetzen und dann wütend zornige
Leserbriefe an Pro7 schreiben, und ihnen eindeutig stecken, dass Daniel
Aminati und Konsorten als verhinderte Pseudo-Model-Moderatoren ein einziger
Griff ins Unsympathenklo sind! Möglicherweise tragen auch Blogtexte wie
dieser dazu bei, der Verdummung bei den Öffentlich-Rechtlichen und Privaten
den Kampf anzusagen!

Man kann ja noch viel mehr zetern, über Casting-Shows mit abgehalfterten
D-Promis oder unbekannten Backstein-Charisma-Sangessternchen, bis hin zu
Brot-und-Spiele-Gulags a la Dschungelcamp oder dämliche Script-Serien auf
RTL2, die Grunz(teenie)abschaum salonfähig machen oder dafür sorgen, dass
Frau Kleingeist hämisch zu ihrem Gatten sagen kann: “Mann, die sind aber
echt viel doofer als wir!”

Man kann nicht ermessen, wieviel Schaden das Fernsehen bei leichtgläubigen
Menschen anrichtet, oder, darf ich es sagen, eher intellektuell (unter)durch-
schnittlich begabten Individuen (boah, das hört sich scheisse an, aber
hey, sometimes somebody has to say it). Aber halt! Vielleicht gibt es ja
noch die Sekundärwahrheit, dass selbst IQ-250-Bomben empathisch-sozial
so zurückgeblieben hantieren können, dass ihnen ihr Intelligenzrating
überhaupt nix nützt? Alles scheint also wirklich relativ zu sein und ich
ziehe meinen arroganten Spruch von oben schamvoll zurück. Dennoch kann das
Fernsehen grade auch bei Kindern Schaden anrichten, und es obliegt wie
immer den Erziehungsberechtigten, ihre Kids eben nicht vor der Glotze
ruhigzustellen, sondern ihnen einen kritischen Umgang mit dem oftmals
bullshittigen Medium TV anzuerziehen.

Schlußaufruf an alle, die das hier lesen: schreibt den Fernseh-Sendern
eure Unzufriedenheit, startet Initiativen gegen die mediale Verdummung,
meldet euch zahlreich zu Wort, boykottiert es, wenn ihr müßt, aber setzt
euch lieber damit auseinander, seid streitbar im rahmen eines sinnvollen
und gewaltfreien Diskurses, und zeigt denen den Stinkefinger, die euch,
und alle anderen mit falschen Bildern, widerlichen Dummheiten, und
gezielter Manipulation mundtot machen wollen! (Okay, der Aufruf geht
auch an mich, denn meine starken Worte zwecks civil disobedience hab
ich ja selbst -bis auf blogging- noch nicht ausreichend befolgt.)

Advertisements

About sovalkon

I am the Grey Knight.

Posted on November 24, 2013, in Blaschanek Blogovsky and tagged , , , . Bookmark the permalink. Leave a comment.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: