Pickup Artists

Gibt ja immer wieder neue Dämlichkeiten der menschlichen Gesellschaft,
von hirntoten Medien hochgepusht und von schlauen Wieseln erfolgreich
modifiziert in das gesellige Miteinander gemischt. Ich präsentiere also
heute eine Spezies Mann, die eine vermeintliche “Kunst des Frauen-
Aufreißens” zum Beruf gemacht zu haben scheint:

DER PICKUP ARTIST

Was macht so jemand, und wozu braucht man den? Naja, Scharen von tumben
Durchschnittskerlen haben null Plan, wie man möglichst viele Weibchen
ins heimische Lotterbett zerrt und brauchen also Hilfe, da ihre
Kreativität durch zuviel Alkohol, fehlende Veranlagung oder sonstige
ungesunde Kopfstoßerei leider viel zu früh abhanden gekommen ist. Auf
den Plan tritt der psychologische Manipulator, der alle Frauen kennt,
sie neatly in Schubladen einteilt und für absolut jede Dame ein Aufriß-
Konzept parat hat. For a Price, selbstverfreilich. Man(n) zahlt und
darf dann in Seminaren schmierigen Täuschern lauschen, wie sie denn
eine Myriade Frauen permanent-befriedigend dauerbettend in ihren
Harem integrieren.

Endlose Litaneien an Verarschungs-Strategien, Verstellungs-Tipps und
halbseidenen Erkenntnissen über die Frauenwelt sollen jeden Typen
dazu befähigen, selbst most Elite Class Mädels erfolgreich am Haken
zappeln zu lassen. Hier geht es nicht um Ehrlichkeit, Empathie oder
Gott bewahre, soziale Kompetenz im zwischen-geschlechtlichen Mit-
einander, sondern um hinterlistige Mentalfallen, teils lächerliche
Pseudo-Suggestions-Szenarien und am Ende, wenn man sich keinen
angeblich “guten” Pickup Artist leisten konnte, nur noch um die
mickrige Applikation irgendwelcher idiotischer Pheromon-Wässerchen.

Schlußendlich haben schlaue Wiesel nur Tricks “herausgefunden”,
wie man Frauen ködert, die sich auch willfährig beeindrucken lassen.
Scheinbar braucht man(n) nur die Kohle für nen teuren Schlitten,
nen Edelfummel, nen trainierten Body und ne Top-Notch-Absteige, um
manche Frauen anzulocken. Das geht genauso wie in der Tierwelt,
bloß spreizt man eben andere Pfauenfedern. Dazu braucht man jedoch
keinen Pickup Artist, das ist primitives Strassenwissen der
gesichtlosen Low-IQ-Masse.

Advertisements

About sovalkon

I am the Grey Knight.

Posted on July 8, 2014, in Mann / Frau and tagged . Bookmark the permalink. Leave a comment.

Leave a Reply

Fill in your details below or click an icon to log in:

WordPress.com Logo

You are commenting using your WordPress.com account. Log Out / Change )

Twitter picture

You are commenting using your Twitter account. Log Out / Change )

Facebook photo

You are commenting using your Facebook account. Log Out / Change )

Google+ photo

You are commenting using your Google+ account. Log Out / Change )

Connecting to %s

%d bloggers like this: