Im Schloß der eigenen Filterblase

viele scheinen der meinung, dass man mit den leuten, die anderer meinung sind,
nicht mehr reden darf/kann. so werden filterblasen groß, man sucht sich eben
leute, die im eigenen schloß der meinung willkommen sind, und feiert sich selbst
ob der vorhandenen harmonie.

schön zwischen den zinnen durchguckend kann man sich gegen die feindliche filter-
blase alliieren, die bösen anderen beschwören, und den eigenen zusammenhalt
stärken. alles sehr einfach, man verschwendet keinen aufwand, sich kritisch
zu hinterfragen und schon allein gar nicht die argumente der gegenseite.

was dann geschieht, kann radikalisierung sein. was, wenn die kleinere filterblase,
das mini schlösschen, objektiv recht hat, aber das riesenschloß, die gigantische
andere filterblase, sie einfach überrollt? kann es überhaupt “recht haben” geben,
oder ist etwas viel wichtiger, was mal geschätzte errungenschaft der demokratie
war: der kompromiß, der mittelweg, weitab von jeglich schädlichem extremismus?

vielleicht wäre es ideal, keinerlei schlößer, filterblasen zu besitzen, sondern
offene dorfplätze, auf denen die menschen sich frei austauschen, gerade weil sie
anderer meinung sind, und darauf brennen, ihren standpunkt in der debatte zu
erproben. angesichts vieler unschöner erscheinungen unserer heutigen gesellschaft,
liest sich mein getippsel aber wie eine utopie ferner zeiten …

daher mein plädoyer an alle: mehr wagen, mehr recherchieren, graue zellen anwerfen,
kritisch sein, offen bleiben, sich nicht vereinnahmen lassen und das gespräch suchen.
klar, es mag leute geben, die sind so radikal, ablehnend, da macht das keinen sinn.
aber vielleicht gibts da draussen leute, die unvoreingenommen ohne scheuklappen
debattieren können, den mittelweg suchen, und vielleicht einen kompromiß anstreben,
der viele probleme lösen könnte …

About sovalkon

I am the Grey Knight.

Posted on September 28, 2019, in Politics and tagged , , , . Bookmark the permalink. Comments Off on Im Schloß der eigenen Filterblase.

Comments are closed.

%d bloggers like this: